Aufenthaltsvertrag

Title I – Einleitung

1. Eigentum und Object

1.Der Tiliguerta Camping Village wird von Spiaggiadoro S.r.l. mit Hauptsitz in Capo Ferrato, Muravera (Ca), die Provinzstraße 97 Km.6, Steuernummer 01915820920 verwaltet.

2. Tiliguerta Camping Village bietet im Auftrag seiner Kunden die Dienste der Campingplätze und das Dorf definiert von L.R. von Sardinien am 14. Mai 1984 n. 22 und nachfolgende Änderungen und Implementierungen.

TITLE II – Verfahren

KAPITEL I – Bereitstellung von Service

Abschnitt I. Zulassung zur Bereitstellung

2. Eintritte

1. Der Campingplatz-Service richtet sich ausschließlich an Kernen, aus mindestens 1 und maximal aus 7 Mitgliedern bestehend.

2. Das Management behält sich das Recht vor, weitere zahlreiche Gruppen zuzugeben.

3. Gäste

1. Kunden dürfen die Gäste in der Unterkunft erhalten.

2. Der Gast-Zugang wird nur während der Öffnungszeiten der Rezeption erlaubt, und nach Zahlung der entsprechenden Gebühr.

3. Minderjährige Besucher werden gewährleistet, wenn sie von einem Erwachsenen  während des Aufenthaltes in der Unterkunft begleitet und verpflichtet werden, der die Beantwortung aller rechtlichen Auswirkungen gegen die Tiliguerta Camping Village und den Dritten tragen wird.

Abschnitt II Reservierungen und Dauerhaftigkeitsbeschränkungen

4. Buchungsbeschränkungen

1. Das Haus bleibt, vorbehaltlich einiger speziellen Angebote on-line und off-Saison, ist es nicht für Zeiträume von weniger als 7 Nächten erlaubt.

2.Der Aufenthalt beginnt: für den Wohnungsbau in der Hauptsaison nur samstags oder mittwochs in niedrigen und mittleren Saison an jedem Tag der Woche für die Stellplätze Ankünfte immer frei.

3. Für jedes Gerät (Wohnwagen, Zelt, Zeltanhänger, Wohnmobile) das leer ist, werden immer mindestens 2 Personen über den Fahrpreis für die Ausrüstung gezählt.

 

5.  Vorschüsse und Waage für Aufenthalte in Tiliguerta

1. . Innerhalb von 48 Stunden nach der Anfrage für die Reservierung muss eine Anzahlung in Höhe von 50% der Kosten des Aufenthaltes per Banküberweisung bezahlt werden.

2. Der Restbetrag muss von Spiaggiadoro Srl mindestens 20 Tage vor Beginn des Aufenthalts empfangen werden, oder zum Zeitpunkt des Check-in erfolgen.

3.  Wenn der Antrag für die Buchung im Zeitraum von 20 Tagen vor Beginn des Aufenthalts gemacht wird, muss der volle Betrag bei der Bestätigung bezahlt werden, und in jedem Fall muss die Waage zum Zeitpunkt des Check-in bezahlt werden.

6. Widerrufsrecht

1. Der Kunde kann die Buchung jederzeit kündigen, durch die schriftliche Mitteilung, die an Tiliguerta Camping Village gesendet wird.

2. Die Kündigung wird von Tiliguerta Camping Village der Lagerstätte mittels der Reservierung und Kaution zurückkehren, in den folgenden Höhen: a) 70% des Gesamtbetrags, wenn die Stornierung zwischen dem Zeitpunkt der Buchung und dem 60. Tag bevor dem Startdatum Ihres Aufenthaltes, b) 50% des Betrags, wenn die Stornierung zwischen dem 59. und dem 30. Tag vor dem Tag der Anreise erfolgt wird, c) keine Rückerstattung des bezahlten Betrages, wenn die Stornierung weniger als 30 Tagen vor dem Beginn des Aufenthaltes erfolgt wird.

 

7. Dauer des Aufenthaltes

1. Die Reservierung ist verbindlich. Mit dem Beginn des Aufenthalts hat der Client den vollen Preis zu bezahlen, auch wenn er auf einen Teil davon verzichten sollte.

2. Im Falle einer vorzeitigen Abreise hat der Kunde noch den Betragsunterschied seines Aufenthaltes zu bezahlen.

8. Buchungsübertragung

1. Die Reservierung ist persönlich und kann nicht vom Kunden an den Dritten aus irgendeinem Grund übertragen werden.

9. Änderungen

1. Mit dem ersten Tag des Monats März jedes Jahres, behält sich der Tiliguerta Camping Village das alleinige Recht, die Preise der Dienstleistungen, die basierend auf der Variation von 100% des ISTAT für die Familien der Arbeiter und Angestellten im Vorjahr und / oder der Steuer-und / oder anderen wirtschaftlichen Faktoren unterliegen, die einen bedeutenden Einfluss auf das Geschäft auswirken, einzustellen.

2. Einstellung der Preise für Dienstleistungen sind auch unter den Vorbehalten vor dem Zeitpunkt der Aktualisierung gemacht.

 

KAPITEL II- Check-in

 

10. Ankunft und Anmeldung

1. Der Empfang des Kunden und die Formalitäten der Anmeldung an der Rezeption sind nur während der am Eingang angezeigten Öffnungszeiten gestattet.

2. Bei der Registrierung der Kunde und seine Gäste müssen den Camping Village Tiliguerta ihrer Allgemeinheit im Falle späterer Änderungen in Bezug auf die Nummer der Gäste, informieren und am selben Tag der Direktion der Tiliguerta Camping Village ihre Ausweispapiere liefern.

11. Verspätungen

1. Im Falle einer verspäteten Ankunft in den Campingplatz, ist jedoch der Tarif des reservierten und nicht verwendeten Tages verpflichtlich. Dem Kunden ist eine Verspätung in dem Zeitpunkt, von nicht mehr als 12,00 Uhr am zweiten Tag nach dem Zeitpunkt zulässig, wenn der Kunde nicht im Lager und in der Abwesenheit der Mitteilung, einschließlich Telefon angekommen ist, wird Tiliguerta wieder die Verfügbarkeit der Unterkünfte haben.

12. Übergabe der Schlüssel

1. Die Schlüssel der Wohnung sind bis 17.00 Uhr am Tag der Anreise geliefert. Wenn man nach 20:00 Uhr anreißt, ist der Kunde verpflichtet, den Empfang zu informieren, per Telefon während der Öffnungszeiten des gleichen, und es wird für die Übergabe der Schlüssel von einer bestimmten Person gesorgt.

13. Zuordnung des Stellplatzes (Kunden von Camping)

1. Ist “die Pflicht des Kunden zu besetzen das Grundstück von der Direktion zugeteilt oder für Begleitung warten, um ihm zu zeigen, was er meinte.

2. Die Besetzung eines unterschiedlichen Stellplatzes von dem, der zugeordneten, wird  nur auf ausdrücklichen schriftlichen oder mündlichen Genehmigung des Vorstands erlaubt, mit der Fertigstellung einer neuen Registrierung möglich.

3. Die Identifizierung der Stellplätze erfolgt durch ein spezielles Abzeichen Nummer, das auf dem Boden markiert ist.

 

KAPITEL III- Check-out

 

14. Abfahrt

1. Der Kunde muss die Unterkunft am letzten Tag des Aufenthalts innerhalb den folgenden Zeiten verlassen:

– Bis 12,00, wenn sie mit Wohnmobil, Wohnwagen oder Zelt ausgestattet;

– Bis 10,00, wenn sie im Mobilheim, Wohnwagen, voll ausgestattete Zelt oder Bungalow unterkünftet.

15. Zahlung

1. Bezahlung des Aufenthalts sowie jede andere Nebenleistung, für die keine Rückstellungen für sofortige Zahlung erfolgt nur während der Öffnungszeiten der Rezeption.

2. Die Zahlung des Aufenthaltes ist bei Check-in, und zu allen zusätzlichen Dienstleistungen an dem Tag vor der Abreise erforderlich.

3. Bei der Ausfahrt aus der Struktur, ist der Kunde verpflichtet, dem Verantwortlichen die steuerliche Unterlagen der Zahlung des Restbetrags zum Nachweiß einzureichen.

 

16. Kaution

 

1. Um den Wert der Unterkunft und seiner Ausrüstung gewährleisten,ist eine gültige Kreditkarte bei der Anreise vorzulegen. Es wird in der Vorabgenehmigung die Summe von € 300,00 beibehalten werden. Am Ende des Urlaubs wird das verantwortliche Personal verpflichtet, den Status der Unterkunft zu überprüfen und dann auf die Zurücklegung der Summe fortzugehen oder daraus entstehende Schäden zu begleichen.

2.Schadensersatzansprüche sind Recht des Tiliguerta Camping Village.

 

 TITEL III – Verhaltensregeln für Kunden und ihre Gäste

 

KAPITEL I-Verbote

17. Respekt für die Vegetation

1.Es ist verboten, in irgendeiner Weise zu verändern und mit allen Mitteln der vorhandenen Flora in der Struktur, sowie danach Hängematten und / oder Trocknen Racks in der Vegetation zu streben, es sei denn durch das Management genehmigt.

18. Feueranzündung

1.Es ist verboten, Feuer auf den gesamten Bereich der Unterkunft, und damit verbundenen Nebengebäuden anzuzünden.

2.Unterliegen den strengeren Bestimmungen der Einrichtungen, die für den Schutz und die Erhaltung des kulturellen Erbes.

3. Die Verwendung der speziellen Barbecue, die sich in der Struktur befinden, ist  nur am Tag erlaubt, wenn der Wind nicht eine bestimmte Intensität von mehr als Windstärke 3 auf der Beaufort-Skala (Windgeschwindigkeit zwischen 5,5 und 8 m / s ) und bei der Einhaltung der Nutzungsbedingungen, die mit entsprechenden Infoschildern an jedem der Punkte Grill gesetzt  werden.

4. Der Einsatz von Gas-Herd ist in den Parzellen mit einem Abstand von mehr als 1 Meter von der umgebenden Vegetation berechtigt.

5.Es ist verboten, Raucherzeugnisse in der” Respektzone “oder in dem Bereich zwischen dem Sandstrand und dem Campingbereich einzuschalten, mit der Ausnahme von Grill-Punkten, die durch spezifische Infoschildern bezeichnet sind. 

19. Entsorgung von Abfällen

1.Es ist verboten, Abfälle außerhalb der Sammelstellen zu lassen, die  gemäß den geltenden Rechtsvorschriften über das Recycling entsorgen. Bitte beachten Sie die Internen Regeln für die Erklärung des Verfahrens zur Verfügung. 

2. Es ist verboten, Abwasser aller Art zu entsorgen, und aus jeder beliebigen Quelle außerhalb der entsprechende Benutzer Punkte, die sich innerhalb der Unterkunft befinden (obligatorisch für das Einleiten von Abwasser von Caravans und Reisemobile) und / oder außerhalb der Toilette ordnungsgemäß gemeldet werden.

20. Verwendung von Kabeln und elektrischen Geräten

1. Es ist verboten, gangbare Wege im Inneren der Unterkunft mit Kabeln und / oder ein anderes Instrument für die Ableitung von Strom zu behindern, es ist ebenso verboten, die umgebende Vegetation für ihre Unterstützung zu benutzen.

2. Das Personal des Hotels ist ausdrücklich zu der sofortigen Ablösung aller Kabel-und / oder anderen Strumente ohne vorherigen Ankündigung,  wie im vorstehenden Absatz genannt, berechtigt. Das gleiche Genehmigung ist bei der elektrischen Anschlüsse, die nicht mit den geltenden Rechtsvorschriften einhältlich sind.

3. Es ist verboten, Antennen, Satellitenschüsseln und andere geeignete Mittel, wie Radio und Fernsehenempfänger in den Boden zu stellen und / oder auf die Bäume zu hängen.

21. Verwendung von Schallausbreitungsgeräten

1. Im Laufe von 24 Stunden, ist es verboten, Musikinstrumente oder andere geeignete Mittel für die Verbreitung von lauten Geräuschen einschlieslich, aber nicht beschränkt auf, TV, Radio, etc. zu verwenden. Das Verbot gilt absolut in der Stillzeit.

22. Vergleich zu den Anderen und Verhaltensregeln

 

1. Es ist verboten, in Verhaltensweisen, den Frieden in der Unterkunft und seiner Umgebung mit verwandten Geräten zu stören.

2. Innerhalb der Ruhezeit in der Unterkunft und in jedem Fall nach den Vorschriften des Aufenthalts, ist es verboten, Camping-Ausrüstung einzurichten oder zu falten, es ist ebenso nicht angemessen, einen Ton, der nicht dem ruhigen Sprechen entspricht , dass bedeutet, Sicherung und mit mechanischen Mitteln. Die Verwendung des Spielplatzes ist immer  zugelassen. Die Direktion, in eigenem Ermessen kann Ausnahmen für die Unterhaltung machen.

3. Es sind ausdrücklich verboten je nackte so “topless” innerhalb der Struktur. Das gilt ebenso für die Kinder im Supermarket, Restaurant und in der Bar.

 

23. Haustiere

1. Haustiere sind erlaubt, vorbehaltlich der Unterzeichnung der Geschäftsordnung für Hunde & Katzen und nach Erhalt der Kopie der Bescheinigung über die Impfung.

24. Änderungen des Steheplatzes

1. Es ist verboten, in irgendeiner Weise den Status des zugewiesenen Bereiches zu ändern, in diesem Fall ist der Kunde unverzüglich verpflichtet an Wiederherstellung der Herrschaft von Orten zu solchen Bedingungen auf seine vollen Kosten, außer, dass diese Forderung nicht durch extreme Wetterbedingungen, die den Schutz von Personen und / oder Sachen gefährden gerechtfertigt.

 

25. Spielplatz

1. Es ist verboten, den Spielplatz von Kindern im Alter über 12 Jahre zu verwenden.

2. Zugang zum Spielplatz ist für Kinder in Begleitung von Erwachsenen erlaubt, die die Verantwortung für alle rechtlichen Zwecke zu dem Tiliguerta Camping Village und zu den Dritten übernehmen .

KAPITEL II – Zugang und die Nutzung von Verkehrsmitteln innerhalb der Struktur

26. Fahrzeuge

1. Die Verwendung von Kraftfahrzeugen ist nur zum Ausladen (bei Ankunft) und Einladen des Zeltes, Campingausrüstung und Gepäck für die Gäste in den Bungalows und Mobilheime zugelassen. Es kann nicht das Auto zum Einladen von Einkaufstüten oder ähnliches benutzt werden.

2. Die Ausfahrt des Wohnmobils aus der Unterkunft muss innerhalb der Stunde 12.45 zugelassen werden und ist verpflichtet, innerhalb von 22:45 Uhr zurück am selben Tag. In jedem Fall innerhalb der Fristen von 13,00 bis 16,00 und von 23,00 bis 07.00 oder ob unterschiedlich angegeben in der Verordnung des Aufenthalts ist strikt verboten die Zirkulation von mechanischen Mitteln in der Struktur und damit verbundenen Nebengebäuden.

27. Camper

1. Only campers with a proper certification by Authorities are allowed to enter the camping, to book a stay at Tiliguerta. Management can decide to ask guests to exhibit these documents.

2. The exit of campers from the camping is allowed within 12,45 a.m. and they must return by 22.45 p.m. of the same day. By the way, as underlined in the General Rules of the camping, circulation of cars or other means of transport is forbidden between 13,00 and 16,00 ( 1 p.m. and 4 p.m.) and from 11 p.m. until 7 a.m.

28. Beschränkungen

1. Es wird nicht der Zugang zu den Zimmern mit Kraftfahrzeugen aller Kapazitäten zulässig, sofern sie mit dem ausgeschalteten Motor oder mit elektrischem Antrieb mittels geschoben werden, mit Ausnahme von den, die von Mitarbeitern von Tiliguerta angetrieben sind.

2. Es ist nicht erlaubt, der Eintritt mit Fahrrädern auf dem Spielplatz.

29. Umlauf

1. . Für Verkehr innerhalb der Unterkunft, gibt es eine feste Geschwindigkeitsgrenze von 4 km / h, oder ein “Schneckentempo“.

2. Das Personal des Hotels ist berechtigt, dem Minderjährigen das Fahrrad beschlagzunehmen, der oberhalb der Grenze von 4 km / h oder in einer Weise, dass Gefahr für andere schafft führt, und das wird zur Verfügung dem Erwachsenen gestellt, der für das Kind verantwortlich ist. In dem Fall solches Verstoßes von einer volljährigen Person, dies wird eine schriftliche Zurechtweisung erhalten, und im Falle eines erneuten Auftretens des Verhaltens wird die Nutzung des Fahrzeugs innerhalb der Struktur gehemmt.

30. Parken

1. Die Unterkunft ist mit speziellen Parkplätzen ausgestattet, die sich in dem gleichen Bereiche befinden.

2. Es ist absolut verboten, die Fluchtwege mit allen Mitteln zu blockieren, unter Androhung der Zwangsumsiedlung. Wenn die Behinderung zum dritten Mal mit den gleichen Mitteln wiederholt ist, wird es entfernt werden und / oder auf eigene Kosten beschlagnahmt und es wird an die Person bis zum Ende Ihres Aufenthaltes zurückgegeben wird.

 

KAPITEL III-Emergency Management

31. Notfälle

1. Im Falle von gesundheitlichen Notfällen, schwere Naturereignisse, Situationen der Gefahr für die öffentliche Sicherheit, Feuer-, See-und Unannehmlichkeiten von anderen Faktoren, die möglicherweise schädlich und gefährlich sind, sollte man sich an die Mitarbeiter des Tiliguerta anwenden, oder man muss sich nach der Infotafel an der Rezeption, die alle Telefonnummern für jede Art und Anfrage für Hilfe anzeigt, verhalten.

TITEL IV – Haftung

32. Verantwortung des Kunden und / oder Gäste

1.Kunden und / oder ihre Gäste sind persönlich verhaftet der Tiliguerta Camping Village und / oder den Dritten gegenüber für irgendwelche Schäden an Personen und / oder Sachschäden, in der direkten und / oder indirekten Weise verursacht als Folge des Verhaltens, das als Verstoß dieses Vertrages und / oder anderen anwendbaren Vorschriften genommen wird.

33. Auflösung

1. Der Verstoß der Pflichten des Kunden aus diesem Vertrag erlegt, abhängig von der Schwere, mündliche oder schriftliche Genehmigung der Direktion der Struktur.

2. Wenn der Kunde nach der Zurechtweisung nicht unmittelbar mit seinem Verhalten aufhört, wird der Fehler zu der Kündigung des Vertrages führen, und auch je zum sofortigen und rechtlichen Verpflichtung des Kunden und seiner Gäste, die die Unterkunft spätestens 6 Stunden nach Erhalt der Kündigung zu verlassen haben, als auch die Vertragsstrafe wie den Betrag für den gesamten gebuchten Aufenthalt zu bezahlen haben, auch wenn das genossene Minderjährige ist, mit dem Recht von Tiliguerta Camping Village zum Einbehalten der Kaution bis zur Zufriedenheit der Gründe für Kredit-, als auch für die Entschädigung die verursachten schweren Schäden.

TITEL V – Schlussbestimmungen

34. Änderungen

1. Jede Änderung in den Regeln für die Bereitstellung der Dienstleistung des Campingplätzes, die nicht in Konflikt mit den Bestimmungen dieses Vertrages ist, wird durch eine Bekanntmachungen in der Amtstafel am Eingang der Struktur veröffentlicht.

2. Alle Änderungen werden an einen einzelnen Kunden gewidmet, dies wird schriftlich mitgeteilt. Das Dokument muss auf Wunsch der Mitarbeiter in der Unterkunft vorgestellt werden. Jede Ausnahme ist individuell und entspricht keiner Quelle des Rechts zugunsten den Dritten.

35. Streitigkeiten

1. Dieser Vertrag unterliegt dem italienischen Recht und jegliche Auslegung in Bezug auf die vorstehenden Fragen, die nicht für oder ausdrücklich auf die gesetzlich vorgesehen sind und, hilfsweise, auf die Sitten und Gebräuche.

36. Zuordnung von Vertrags

1. Diese Vereinbarung und die Rechte und Pflichten daraus automatisch übertragen werden, ohne Zustimmung des Kunden, aufgrund von Fusionen, Akquisitionen, Verkauf von Unternehmen oder Geschäftsbereich Tiliguerta Camping Village.

2. Der Kunde ist nicht berechtigt, diesen Vertrag an Dritte weiterzugeben.

37. Endklauseln

1. Mögliche Toleranzen von Tiliguerta Camping Village, bezogen sich auf das Verhalten von Kunden und / oder ihrer Gäste, dass sie unter Verstoß gegen die Bestimmungen dieses Vertrages gilt nicht als Verzicht auf die verwandten Schutzrechte, dass es unter den Bedingungen desselben berechtigt.

2. Im Falle, dass eine Klausel in den Vertrag aus irgendwelchem Grund nicht klar wird und den zwingenden gesetzlichen Vorschriften nicht entsprechen sollte, bleiben die gleichen unwirksam, und die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen wird nicht berührt.

3. Diese Vereinbarung stellt die vollständige Manifestation aller Vereinbarungen zwischen den Parteien und bläst die Disziplin ihre Rechte und Pflichten für das, was den Gegenstand der Vereinbarung betrifft. Es wird als storniert verstanden und ohne früheren Auswirkungen fals nichts anderes schriftlich und mündlich vereinbart wird, sowohl zwischen den Parteien und Dritten in Zusammenhang mit diesem Vertrag.

4. Für Änderungen an den Bestimmungen und Bedingungen dieses Vertrages wird die Schriftform unter Androhung der Nichtigkeit bedürftet.

38. Es werden ausdrücklich und spezifisch folgende Artikel:1,2,3,4,5,6,7,8,9,10,11,12,13,14,15,16,17,18,l9,20,21,22,23,24,25,26,27,28,29,30,31,32,33,34,35,36,37.

genehmigt.

Hiermit bestätige ich, dass ich die Inhalte der oben genannten Bedingungen verstehe und sie in vollem Umfang akzeptiere.